Workshop Medienarbeit in besonderen Lagen - Freitag, 6. Oktober 2017

in ideeller Trägerschaft des Landesfeuerwehrverbandes Sachsen e.V.

Workshop Medienarbeit in besonderen Lagen

Passend zum Forum Besondere Einsatzlagen begleitete am Messefreitag, 6. Oktober, der Workshop Medienarbeit in besonderen Lagen die Messe. Die Berliner Berufsfeuerwehr bot Einblicke in den Umgang mit Presse und Öffentlichkeit und gab unter der Fragestellung „Fluch oder Segen? Chance oder Risiko?“ Tipps zum Thema Social Media. Brandoberamtsrat Dr. Rolf Erbe (Verantwortlicher Ausbildung MANV, Sonderlagen, Führungslehre an der Berliner Feuerwehr- und Rettungsdienstakademie) berichtete dabei auch von Erfahrungen im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Berliner Weihnachtsmarkt vom 19. Dezember 2016. Der Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig informierte im Rahmen des Workshops zu Überlegungen eines landesweiten Netzwerks der Pressesprecher.

Ort: MESSE DRESDEN, Messering 6, 01067 Dresden - Saal Florenz

Termin: 06.10.2017

Programm*

10:00
Begrüßung und Einführung
Mike Köhler, Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig, Elstertrebnitz

10:15
Umgang mit Presse und Öffentlichkeit
Dr. Rolf-Dieter Erbe, Berliner Feuerwehr- und Rettungsdienst-Akademie, Berlin

11:00
Social Media - Fluch oder Segen? Chance oder Risiko?
Dr. Rolf-Dieter Erbe, Berliner Feuerwehr- und Rettungsdienst-Akademie, Berlin

11:45
Überlegungen über ein landesweites Netzwerk der Pressesprecher
Mike Köhler, Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig, Elstertrebnitz

12:15
Abschluss

Änderungen vorbehalten!*

Für Besucher

Onlinetickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

Zusammenarbeit

Servicepartner

Die ORTEC arbeitet mit diversen Servicepartnern zusammen

mehr

FLORIAN

bei Facebook

FLORIAN bei Facebook

Jetzt Aussteller werden!

Fordern Sie hier Ihre Teilnahmeunterlagen an!

Seitenanfang