21. Fachtagung Atemschutz

Donnerstag, 11. Oktober 2018 | MESSE DRESDEN, Saal Hamburg

21. Fachtagung Atemschutz
© LFS Sachsen
21. Fachtagung Atemschutz

Die Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Sachsen führt am 11. Oktober 2018 ihre mittlerweile 21. Fachtagung Atemschutz gemeinsam mit atemschutzlexikon.de durch. Sie widmet sich dem brandaktuellen Thema „Krebsrisiko im Feuerwehrdienst“. In einer aufeinander aufbauenden Vortragsreihe werden die Feuerwehren informiert, sensibilisiert und Lösungsansätze vorgestellt. Die Vorträge werden von Fachleuten aus ganz Deutschland gehalten, sodass das Thema breitgefächert aus den verschiedensten Perspektiven beleuchtet wird. So wird z.B. auf mögliche Gefahren hingewiesen und wie mit diesem Thema im Einsatzdienst bzw. in der Atemschutzwerkstatt umgegangen werden kann. Erwartet werden über 250 Teilnehmer aus ganz Deutschland.

Anmeldung

Anmeldungen sind wie folgt möglich:

1. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren von Sachsen wenden sich für eine Anmeldung zur Fachtagung Atemschutz bitte an ihren Wehrleiter.

2. Alle anderen Interessenten schicken Ihre Anfrage zur Teilnahme an der Fachtagung Atemschutz bitte an post@remove-this.lfs.smi.sachsen.de.

Die Teilnehmergebühren betragen 80,00 € und sind vorab nach Zugang eines Kostenbescheides zu entrichten. Verpflegung ist nicht Bestandteil der Teilnehmergebühren.

Programm*

9:00
Eröffnung
Leiter Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Sachsen

09:10
Brandrauchchemie - PAK
Prof. Dr. Roland Görtz, Bergische Universität Wuppertal

09:55
Krebsrisiko im Feuerwehrdienst
Marcus Baetge, Berufsfeuerwehr Hamburg, Feuerkrebs gUG

10:40
Pause

11:00
Biomonitoring von Feuerwehreinsatzkräften bei Realbränden | Forschungsprojekt der DGUV
Tim Pelzl, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V.

11:40
Nachweisführung beim Umgang mit krebserregenden Stoffen | Zentrale Expositionsdatenbank 
Dr. Susanne Zöllner, Institut für Arbeitsschutz Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V.

12:00
Gefährdungsbeurteilung Atemschutzwerkstatt | Schwarz-Weiß-Trennung
Wolfgang Gabler, www.atemschutzlexikon.de, vfdb Ref. 8
Hr. Steib, HT Systems GmbH

12:50
Mittagessen, kostenfreier Besuch der Messe

13:40
Sicheres Arbeiten in Atemschutzwerkstätten
Gilbert Lenz, MSA Auer GmbH, vfdb Ref. 8
Carsten Joester, Drägerwerk AG & Co. KGaA, vfdb Ref. 8

14:40
Lösungsansätze aus der Praxis für die Praxis
Marco Pfeuffer, Berufsfeuerwehr Mannheim

15:20
Verabschiedung, Ausgabe Zertifikate
Leiter Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Sachsen

ab 15:30
kostenfreier Besuch der Messe

*Änderungen vorbehalten!

Für Besucher

Onlinetickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

Zusammenarbeit

Servicepartner

Die ORTEC arbeitet mit diversen Servicepartnern zusammen

mehr

FLORIAN

bei Facebook

FLORIAN bei Facebook

Jetzt Aussteller werden!

Fordern Sie hier Ihre Teilnahmeunterlagen an!

Seitenanfang