Virtuelle/digitale Feuerwehrausbildung

Workshops virtuelle/digitale Feuerwehrausbildung
Workshops virtuelle/digitale Feuerwehrausbildung

2017 widmete sich die FLORIAN zum ersten Mal ausführlich dem Thema "Simulation in der Feuerwehrausbildung". Nach dem Erfolg wurde das Thema 2018 mit dem "Forum 3D-Simulation bei der Feuerwehr" fortgeführt. 2019 finden nun erstmals Workshops zur virtuellen/digitalen Feuerwehrausbildung sowohl am Messedonnerstag als auch am -freitag statt. Experten berichten über die aktuelle Forschung und Entwicklung, während Anwender ihre praktischen Erfahrungen beim Einsatz von Ausbildungssoftware weitergeben. Es werden Lösungen vorgeschlagen, die neben den Berufsfeuerwehren auch den freiwilligen Feuerwehren die Nutzung von E-Learnings ermöglichen sollen.

Workshop virtuelle Planübung

Donnerstag, 10. Oktober | 10:00 - 13:00 Uhr

Traditionelle Planübungen bzw. Planspiele werden durchgeführt, um den Führungsvorgang zu trainieren. Ein Problem bei aktuellen Planübungen besteht darin, dass nur ein geringer personeller Durchsatz besteht, da oft nur eine Person mit einem Lehrer an einer Übungsplatte üben kann. Die Verwendung einer PC-Software ermöglicht hingegen das parallele Üben an mehreren Rechnern und sogar von zu Hause. Eine virtuelle Planübung ermöglicht eine der Realität noch nähere Darstellung verschiedener Gefahrensituationen.

Programm:

10:00 Begrüßung
Prof. Dr.-Ing. Dieter Wloka, Fachgebietsltr. Technische Informatik Universität Kassel, Kassel

10.10 Beginn der Workshops
Es werden drei Gruppen gebildet, die im Rotationsprinzip drei Stationen zu je 30 Minuten besuchen. Anschließend sind 10 Minuten Zeit, um zur nächsten Station zu wechseln.

1. Durchlauf: 10:10 Uhr bis 10:40 Uhr
2. Durchlauf: 10:50 Uhr bis 11:20 Uhr
3. Durchlauf: 11:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Die drei Stationen sind:

1. Workshop: Virtuelle Planübung bei der Berufsfeuerwehr Dresden
Daniel Buder, BOI Berufsfeuerwehr Dresden, Dresden

2. Workshop: Virtuelle Ausbildung für den Truppmann
Thorsten Heck, FAB-Rheinland GmbH, Kerpen

3. Workshop: Virtuelle Ausbildung für den Gruppenführer
Bernd Hatzinger, HBM und Fachberater Feuerwehr Cham, Bad Kötzting

12:00 Ende der Workshops

12:10 Zukunft der virtuellen Ausbildung bei der Feuerwehr
Dipl.-Inform. Christian Niemand, wiss. MA Fachgebiet Technische Informatik Universität Kassel, Kassel

12:40 Offene Diskussion

Anmeldung:

Die Teilnahme am Workshop virtuelle Planübung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Zusagen erfolgen deswegen in der Reihenfolge der Anmeldungen.

Zur Anmeldung über unser Online-Formular

Nach Anmeldung erhalten alle Teilnehmer per Mail einen Zugang zugeschickt, welcher zum einmaligen kostenlosen Eintritt am 10. Oktober berechtigt. Weitere anfallende Kosten der Teilnehmer können nicht übernommen werden.

Für Besucher

Onlinetickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

Zusammenarbeit

Servicepartner

Die ORTEC arbeitet mit diversen Servicepartnern zusammen

mehr

FLORIAN

bei Facebook

FLORIAN bei Facebook

Jetzt Aussteller werden!

Fordern Sie hier Ihre Teilnahmeunterlagen an!

Seitenanfang