Programm FLORIAN 2018

Zurück

13.10.2018
Forum Bedrohungslagen

[mehr]
10:00
Saal St. Petersburg
Einsatztaktik in Bedrohungslagen Thomas Csapo, Berufsfeuerwehr Dresden, Dresden
10:45
Saal St. Petersburg
Erfahrungen aus Einsätzen und Übungen Dr. Rolf-Dieter Erbe, Berliner Feuerwehr Berliner Feuerwehr- u.Rettungsdienst-Akademie BFRA, Berlin
11:30
Saal St. Petersburg
Pause
12:00
Saal St. Petersburg
Vorsicht - Spreng- und Explosivstoffe Thomas Schiller, Landeskriminalamt Sachsen Abteilung 4 Dezernat 45 USBV-Gruppe, Dresden
13:00
Saal St. Petersburg
Gemeinsame Diskussion

13.10.2018
Workshop der Sachgebietsleiter 6 - Information und Kommunikation

Workshop der Sachgebietsleiter 6 - Information und Kommunikation

13.10.2018
Podium 1 - Ausstellervorträge

09:30
Podium 1
Respekt? Ja, bitte! Sebastian Neuwirth, Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft (DFeuG), Solingen
10:15
Podium 1
Sind Brände in Kompostieranlagen wirklich nicht beherrschbar? [mehr] Bruno Hasenpusch, protectismundi GmbH, Solingen

13.10.2018
Drohnen im Einsatz

11:00
Podium 1
Drohnen bei der Waldbranderkundung [mehr] Frank Potthast, Bundesministerium für Verteidigung, Beamtenanwärter im fachspezifischen Vorbereitungsdienst gehobener technischer Dienst in der Bundeswehrverwaltung - Fachrichtung Wehrtechnik, Boffzen
11:45
Podium 1
ROV - Hilfsmittel Unterwasserdrohne [mehr] Frank Potthast, Bundesministerium für Verteidigung, Beamtenanwärter im fachspezifischen Vorbereitungsdienst gehobener technischer Dienst in der Bundeswehrverwaltung - Fachrichtung Wehrtechnik, Boffzen

13.10.2018
Vortrag AG FReDi

12:30
Podium 1
Bedrohungslagen - was LNA und OrgL wissen sollten Michael Storz, Feuerwehr- und Rettungsdienstschule München, München; für die AG FReDi - Arbeitsgemeinschaft Feuerwehren im Rettungsdienst, Essen
13:15
Podium 1
Cobra Löschsystem - neue Möglichkeiten bei der Brandbekämpfung in besonderen Lagen [mehr] Jan Hellsten, COLD CUT SYSTEMS AB, Kungsbacka
14:00
Podium 1
Batterie- und Ladetechnik [mehr] Hannes Koch, BOS-Akkus, Fürth
14:45
Podium 1
Wetter-Radar-Informationen des DWD - mehr als "bunte Bilder". Ihr Nutzen für den Katastrophenschutz [mehr] Henry Geyer, Deutscher Wetterdienst Regionale Wetterberatung Leipzig, Leipzig
15:30
Podium 1
Eine Wehr - ein Team: Worauf es bei Team-/Tagesdienstkleidung für Feuerwehren wirklich ankommt [mehr] Matthias Klimczak, Feuerwehr-Textildruck.de, Langenhagen

13.10.2018
Podium 2 - Ausstellervorträge

09:30
Podium 2
eriX - moderne Funk-/Drahtabfrage [mehr] Dipl.-Wirt.-Ing. Horst Tiemeyer, SWISSPHONE Telecommunications GmbH, Gundelfingen
10:15
Podium 2
RES.Q - die Vorteile einer aktiven Alarmierung mit Stärkemeldung [mehr] Dipl.-Ing. Torsten Spohn, SWISSPHONE Telecommunications GmbH, Gundelfingen
11:00
Podium 2
Krebsrisiken für Einsatzkräfte [mehr] Marcus Bätge, Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft (DFeuG), Solingen
11:45
Podium 2
Ausbildung in der Feuerwehr notwendig? - sicher im Einsatz | Neue Konzepte und Methoden für die Ausbildung [mehr] Dipl.-Ing. (FH) Armin Maier, FireCircle ASM UG, Donzdorf
12:30
Podium 2
Digitale Gebäudedaten im Feuerwehreinsatz - Dräger Smart Rescue System Timm Wallrodt, Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck
13:15
Podium 2
Einsatzstellenhygiene - Lösungsansätze für die Praxis [mehr] Tobias Thiele, Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft (DFeuG), Solingen
14:00
Podium 2
Qualitätsmanagement für Feuerwehren nach dem IQFS Standard [mehr] Ingo Breuer, IBC GmbH/IQFS, Kronau
14:45
Podium 2
Smartphone-Alarmierung: Potenziale, Grenzen und Datenschutz [mehr] Henry Agsten, Alarm Dispatcher Systems GmbH, Dresden
15:30
Podium 2
Gemeinsam Katastrophen begegnen - der Universitätslehrgang "Risikoprävention und Katastrophenmanagement" stellt sich vor Lucia Swoboda, Postgraduate Center der Universität Wien, Wien

13.10.2018
Feuerwehr Dresden

10:00 - 10:30
Freigelände 5
Einsatzübung Technische Hilfeleistung PKW auf Seite vor Halle 4
11:00 - 11:15
Halle 3 Stand G1
Vortrag: Vorstellung der Freiwilligen Feuerwehr Dresden
11:30 - 12:00
Freigelände 3
Vorführung Feuerlöschertrainer vor Halle 3
12:30 - 12:45
Halle 3 Stand G1
Vortrag: Portrait der Stadtteilfeuerwehr Dresden Bühlau
13:00 - 13:30
Freigelände 5
Einsatzübung Technische Hilfeleistung PKW auf Dach vor Halle 4
13:45 - 14:00
Halle 3 Stand G1
Vortrag: Vorstellung der Jugendfeuerwehr Dresden
14:15 - 14:30
Halle 3 Stand G1
Vortrag: 150 Jahre Feuerwehr Dresden
15:00 - 15:30
Freigelände 3
Vorführung Feuerlöschertrainer vor Halle 3
15:30 - 15:45
Halle 3 Stand G1
Vortrag: Vorstellung des Stadtfeuerwehrverbands Dresden
16:00 - 16:30
Freigelände 5
Einsatzübung Technische Hilfeleistung PKW große Rettungsöffnung vor Halle 4
Änderungen vorbehalten!

Für Besucher

Onlinetickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

Zusammenarbeit

Servicepartner

Die ORTEC arbeitet mit diversen Servicepartnern zusammen

mehr

FLORIAN

bei Facebook

FLORIAN bei Facebook

Jetzt Aussteller werden!

Fordern Sie hier Ihre Teilnahmeunterlagen an!

Seitenanfang